Mandelmuffins mit fruchtigem Kern und Kokostopping (vegan, glutenfrei, ohne raffinierten Zucker)

Aktualisiert: Mai 3

Das Rezept steht unten.


Zutaten: für 9 Muffins.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Backzeit: 20-25 Minuten

Schwierigkeit: einfach


Zutaten für den Teig

  • 100g gemahlene Mandeln

  • 75g Dinkelmehl (optional: glutenfrei)

  • 1 ½ Teelöffel Natron

  • 1 Eiklar oder Kichererbsenwasser von einer kleinen Dose Kichererbsen

  • 1 Prise Salz

  • 40g Mandelmilch

  • 140g Ahornsirup

  • 1 Spritzer Zitronensaft

  • 200g Erdbeermarmelade

Zutaten für das Topping

  • 200g Kokosjoghurt

  • 30g Ahornsirup

  • eine Prise Vanille


Zubereitung

  • Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit 9 Förmchen auslegen.

  • Zuerst die trockenen Zutaten, also gemahlene Mandeln, das Mehl, Salz und Natron vermengen.

  • Jetzt die flüssigen Zutaten hinzugefügen, also Eiklar/ Kichererbsenwasser, Mandelmilch und Ahornsirup und den Spritzer Zitronensaft.

  • Als nächstes den Teig gleichmäßig auf die 9 vorbereiteten Förmchen aufteilen.

  • Und je 1-2 Tl. der Erdbeermarmelade in die Mitte der Muffins geben und für 20-25 Minuten backen, danach abkühlen lassen.

  • Währenddessen das Vanille-Kokostopping zubereiten.

  • Dafür den Kokosjoghurt kurz mit einem Schneebesen aufschlagen und die Vanille und den Ahornsirup unterheben.

  • Die Creme mit einem Teelöffel gleichmäßig auf die Muffins verteilen und nach Belieben mit Beeren oder Blüten verzieren.



92 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen