Valentinstag Pinke Pancakes mit Himbeer-Rosen Püree



Zubereitungszeit 10 Minuten

Portion für 2 Personen (14-16 Pancakes)

Zutaten


Für die Pancakes

100g Haferflocken

140g gefrorene Himbeeren

1 El. geschrotete Leinsamen

245ml Hafermilch

2 Datteln

2 Tl. Kokosöl, nativ


Für das Himbeer-Rosen Püree

150g gefrorene Himbeeren

1 Schuss Ahornsirup

20ml Rosenwasser


Für die Deko

ein paar getrocknete Rosenblätter


Anleitung


Pancakes

Alle Zutaten für die Pancakes (außer dem Kokosöl) in einen Mixer/Food Prozessor geben und pürieren. 1 Tl. des Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Pfanne sollte richtig heiß sein. Dann die Hitze etwas reduzieren (mittelhoch) und je 1 El. des Pancake-Teiges in die Pfanne geben und mit dem Löffel etwas runder formen. Die Pancakes von beiden Seiten 1-2 Minuten lang ausbacken. Diesen Vorgang solange wiederholen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist. Möglicherweise noch einen weiteren Teelöffel Kokosöl in die Pfanne geben.


Himbeer-Rosen-Püree

Währenddessen kannst du die gefrorenen Himbeeren, den Ahornsirup und das Rosenwasser in einen kleinen Topf geben, erhitzen und umrühren. Nach 5 Minuten sollte Wasser aus den Himbeeren ausgetreten sein und eine Püree entstanden sein.


Servieren

Die Pancakes auf zwei Teller verteilen und stapeln. Anschließend je die Hälfte des Himbeer-Rosen-Pürees darüber geben und mit ein paar getrockneten Rosenblättern garnieren.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen