Bestes Eiweiß-Brot (laktosefrei, glutenfrei, viel Protein)


Das Eiweiß-Brot schmeckt unglaublich köstlich! Ich esse es sehr gerne zum Frühstück oder als Snack mit etwas Avocado und Gemüse. Das Brot ist frei von Laktose, da ich Cashew Joghurt verwende. Wenn du glutenfreies Hafermehl benutzt ist es auch glutenfrei.

Natürlich enthält das Eiweiß-Brot einen hohen Gehalt an Eiweiß. Eiweiß ist auch als Protein bekannt und ist einer der drei Hauptnährstoffen, da er Lebensnotwendig ist. Unser Körper braucht Eiweiß z.B. um Muskeln aufzubauen oder Knochen zu stärken.

Zubereitungszeit 10 Minuten

Wartezeit 45-50 Minuten

Arbeitszeit insgesamt 55-60 Minuten

Portionen 1 Brot

Zutaten


Für das Brot

120g Mandelmehl

100g Leinsamen, geschrotet

20g Sonnenblumenkerne

10g Speisestärke

30g Hafermehl

20g Chiasamen

20g Kürbiskerne

1 Tl. Meersalz

1 Tl. Weinstein-Backpulver

1 Tl. Natron

3 Eier

260g Cashew Joghurt


Anleitung


Den Backofen auf 180° C O/U vorheizen. Und eine Kastenform einfetten bzw. mit Backpapier auslegen.

Die Eier in zwei separate Schüsseln schlagen. Das Eiweiß steif schlagen.

Den Cashew Joghurt in die Schüssel mit dem Eigelb geben und einige Minuten schlagen.

Anschließend die restliche Zutaten in die Schüssel mit dem Eigelb geben und verrühren. Dann das Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und Samen und Kerne darüber streuen. Für 45-50 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.


33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen